Saulgauer Heimseite
Schönes Bad Saulgau
www.schoenes-saulgau.de
praesentiert von Elvira von Seydlitz
   
 Heimseite  
 Photographien 
  Berta Hummel  
  Impressum 
   
   
 Kunstwerke 
   Umgebung    
  B 32 - Poesie 
 Straßenbau 
   
   
 Glockeneich
  Krautländer  
  Kronriedbach  
  Birkenweg 
   
Die Berta Hummel Homepage

Hören Sie zunächst Berta Hummel im Originalton

Foto von Berta Hummel
Berta Hummel im Bild
Foto: Siegfried Endres 2010, Vergrößerung durch Anklicken

Meine Lieblingshummel heißt Berta. Sie wohnt in meinem Garten in der Nähe von Saulgau. Sie ißt und trinkt gerne, am liebsten sießen Nektar, den sie in den Blüten von Akelei, Fingerhut, Mohn und anderen Blumen findet. Obwohl sie keine Kostverächterin ist, hat sie eine gute Figur, geradezu eine Hummelfigur. Böse Zungen behaupten, sie neige zur Korpulenz und rufen ihr "dicke Berta" hinterher, aber das ist nur der pure Neid.

Obwohl sie ihrem Naturell nach fleißig ist, genießt sie das Leben in vollen Zügen. Sie pflegt zu sagen: Wir sind hier unter Hummeln und nicht bei den Englischen Fräulein. Mit ihren Schwestern Maria und Innocentia unternimmt sie trotzdem gerne ausgedehnte Flugreisen zu den Franziskanerinnen im Kloster Sießen (siehe Abbildung). Alle drei lieben den Franziskusgarten mit all den wunderschönen Blumen und Kräutern.

Berta Hummel ist eine Künstlerin. Anfangs versuchte sie sich an Aquarellen, verlegte sich dann aber auf das Musizieren, worin sie großes Talent beweist.
Beim Saulgauer Brummwettbewerb 2009 belegte sie einen sicheren zweiten Platz.
(Erste wurde übrigens Nissy, die Hornisse. Gegen Nissy kommt einfach keine an, sie ist schließlich eine richtige Königin. Ihre Majestät hat unseren Holzschuppen zu ihrem Palast umgebaut. Sandy Sandbiene, die das Souterrain unter den Platten des Gartenwegs bewohnt, hatte keine echte Chance und wurde nur dritte.)

Seit dem 2. Juli 2009 haben wir übrigens noch eine neue Bewohnerin in unserem Garten. Sie heißt Krottl und ist eine bezaubernde kleine Erdkrötenprinzessin. Aber das ist eine andere Geschichte, die ein andermal erzählt werden soll. Ein kleines Foto muß allerdings sein, wenn wir Sie schon neugierig gemacht haben. Hier ist sie:


Prinzessin Krottl von und zu Bufo
Prinzessin Krottl von und zu Bufo Bufo
Foto: Richard Molke 2012, Vergrößerung durch Anklicken

Wenn Berta Hummel, Nissy und Sandy abends zu Bett gegangen sind, taucht ein anderer fliegender Gast auf: der geheimnisvolle und lichtscheue Mondvogel (Phalera bucephala). Falls man das Glück hat, ihn einmal tagsüber zu Gesicht zu bekommen, lässt er sich durch Fotografieren kein bisschen stören: er verlässt sich auf seine Tarnung als morsches Birkenästchen.

Mondvogel 1 Mondvogel 2 Mondvogel 3
Mondvogel bei Tag
Foto: Elvira von Seydlitz 2011, Vergrößerung durch Anklicken




Noch eine Berta Hummel
Diejenigen, die auf der Suche nach einer anderen Berta Hummel auf diese Seite gestoßen sind, sollen dennoch nicht enttäuscht werden. Zumal die Berta-Hummel-Homepage-Redaktion auch zu den Bewunderern der anderen Berta Hummel zählt. Tante Grete hat uns oft die schönen, weltberühmten Hummelkarten geschickt, und vor einigen Jahren haben wir auch beim Geschwister Müller in Saulgau Kunstkarten und -kalender ihrer Aquarelle gefunden, die uns inzwischen noch besser gefallen als die Hummelfiguren. Hier gehts zu der anderen Berta Hummel:

Maria Innocentia Berta Hummel (1909 - 1946)
Informationsseite mit einigen Abbildungen und weiterführenden Links

Tonaufnahmen
Die Tonaufnahmen wurden von Richard Molke mit einem modernen japanischen Handgerät gemacht.

Copyright
Das Copyright © der Fotos, Tonaufnahmen und Texte auf dieser Seite liegt bei den AutorInnen.
Wirtschaftlicher Mißbrauch des Materials verboten
Frei für den privaten und nichtkommerziellen Gebrauch

Authentitäts-Zertifikat
Die Bild- und Tonaufnahmen wurden von dem unabhängigen Gutachter Rudi Ruettgers einer sorgfältigen Echtheits-Kontrolle unterzogen.
"Ich bescheinige der Berta-Hummel-Homepage-Redaktion die einwandfreie Echtheit und Güte der obigen Dokumente. Hierzu bürge ich mit meinem Namen."
Frenkenbach, 30. Juni 2009. Rudi Ruettgers

Rudi Ruettgers Pruefsigel
Carpe diem!

Schönes Saulgau
wird präsentiert von

Elvira von Seydlitz und dem guten alten URL-König

Feuer und Flamme fuer die Poesie

Wer reitet so spaet

Gestaltung:
B.O.F. Online Medienkonsortium - BOFOMEK
Logo:
Cornelia von Grauhaar
Hintergrundgraphik, Tonaufnahmen, Tontechnik:
Richard Molke
Endredaktion:
Richard Molke,
Sabine Maya von Seydlitz und
Drosophila von Seydlitz

Stand: 5. Juli 2012

Carpe diem